Direkt zum Inhalt springen

Accesskeys

Wappen

Hedinger Wappen

Das Wappen von Hedingen stellt eine Schildfigur dar und wird als schräg gestellte Pflugscharspitze in goldenem Ährenfeld gedeutet. Die Schildfigur erscheint schon 1288 im Wappensiegel des Ritters Johannes von Hedingen. Die seit 1503 zürcherische Vogtei Hedingen , die 1507 mit der Vogtei Maschwanden-Freiamt verschmolzen wurde, führte den Schild weiter. Das Vogteiwappen steht auf den Silbertaler von 1512, auf dem Kelchtaler von 1526, auf Mandatholzschnitten des 16. und 17. Jahrhunderts, auf den Kantonskarten von Jos Murer (1566) und Hans Konrad Gyger (1667) sowie in Regiments- und Ämterbüchern von 1613 und 1693. Das Wappen wurde im 19. Jahrhundert von der Gemeinde übernommen und durch Gemeinderatsbeschluss vom 8. Juni 1926 das offizielle Gemeindewappen von Hedingen.

Historische Postkarte
des Wappens von Hedingen