Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.

Friedhof & Bestattungen

Friedhof & Bestattungen
Zürcherstrasse 27
8908
Hedingen
044 762 25 50
E-Mail

Was ist unmittelbar nach einem Todesfall zu tun?

Tod zu Hause infolge Krankheit

  • Benachrichtigen Sie den Hausarzt oder melden Sie sich beim Ärztefon, 0800 33 66 55.
  • Ein Arzt muss den Tod auf der ärztlichen Todesbescheinigung bestätigen.
  • In der Regel benachrichtigt der Arzt das Bestattungsinstitut, welches den Verstorbenen anschliessend in den Aufbahrungsraum beim Friedhof in Hedingen oder ins Krematorium Nordheim bringt, nach Wunsch der Angehörigen.

 

Bestattungsinstitut für Hedingen:
Bossardt Bestattungen AG
Soodstrasse 21, 8134 Adliswil
Telefon 044 710 99 70
m.bossardt@bossardtbestattungen.ch
www.bossardtbestattungen.ch


Tod im Spital oder Heim

  • Wenden Sie sich an das Spitalpersonal. Sie werden über die nächsten Schritte informiert. Die Institutionen im Bezirk Affoltern kennen die entsprechenden Abläufe und Kontaktstellen.
  • In anderen Regionen ist es möglich, dass Sie als Angehörige mit anderen Bestattungsinstitutionen in Kontakt kommen. Sie sind in der Wahl des Bestatters frei. Die Gemeinde Hedingen übernimmt jedoch nur die Kosten in der Höhe des Bestattungsinstituts für Hedingen. Falls eine Überführung dringend ist, wenden Sie sich an:
    Bossardt Bestattungen AG in Adliswil, Telefon 044 710 99 70


Aussergewöhnlicher Tod

  • Bei aussergewöhnlichen Todesfällen wie gewaltsamer Tod, unerklärlicher Tod, Suizid, Verkehrs-, Arbeits- Haushalts- oder sonstige Unfälle muss zudem die Polizei (117) benachrichtigt werden.


Der Weg zum Bestattungsamt

Ein Todesfall ist innerhalb von zwei Tagen dem Bestattungsamt der Gemeinde Hedingen zu melden.

Für die Anmeldung eines Bestattungsgesprächs melden Sie sich bitte vorgängig telefonisch bei der Gemeindeverwaltung.

An Wochenenden oder über Feiertage gibt Ihnen der Telefonbeantworter Auskunft über die Öffnungszeiten der Gemeinde.

Folgende Unterlagen sind mitzubringen:

  • Ärztliche Todesbescheinigung (falls die Person Zuhause gestorben ist)
  • Schriftenempfangsschein (falls vorhanden)
  • Familienbüchlein (falls vorhanden)
  • Pass, Ausländerausweis, Geburts- und Eheschein (nur für ausländische Staatsangehörige)


Folgende Fragen sind an diesem Gespräch zu klären:

  • Art der Bestattung (Erdbestattung oder Urnenbestattung [Kremation])
  • Art des Grabes (Erd-, Urnen-, Gemeinschaftsgrab oder Urnennischenwand)
  • Eine Urne kann in einem bestehenden Erd- oder Urnengrab beigesetzt werden.
  • Ort, Datum und Zeit der Bestattung/Abdankung

 

Bei Fragen steht Ihnen das Bestattungsamt Hedingen gerne zur Verfügung.

Frei Marina
Harsch Robin, Sturzenegger Suzana
Bestattungen

Öffnungszeiten

Montag                  08:00 - 11:30  |  14:00 - 16:30
Dienstag                07:00 - 11:30
Mittwoch               08:00 - 11:30  |  14:00 - 16:30
Donnerstag          08:00 - 11:30  |  14:00 - 18:30
Freitag                    08:00 - 14:00

Gemeinde Hedingen

Zürcherstrasse 27  |  8908 Hedingen
 044 762 25 25  |  info@hedingen.ch

Sitemap  |  Barrierefreiheit  |  Impressum  |  Datenschutz

Alle Rechte vorbehalten